« Archives on 2013-09-15

13-09-12 Yellowhead Hwy und kein Ende

Noch eine Etappe auf dem Yellowhead Hwy. Das Teil, also der Hwy, ist jetzt nicht unbedingt die Strasse, die unbedingt auf der “müssen wir machen”-Liste stehen sollte. Natürlich liegen am Highway immer wieder nette Dörfer und Landschaften. Aber im Vergleich was wir in der Prärie Albertas, in den Northwest Territories und entlang des Cassiar Hwy gesehen haben ist es eher gewöhnlich. Könnte auch irgendwo in Hessen sein. Naja, heute waren wir jedenfalls auch in Prince George, wichtigste Aktion war es einen Koffer für die Rückreise zu kaufen. Das hat auch gut geklappt, vor allem nachdem Karen einen Angry Birds Koffer für günstig Geld gesehen hatte.
Nachmittags ging es an den Purden Lake. Dort haben wir einen ganz netten Spaziergang zu der Day Use Area gemacht.
Die drei Tage entlang des Yellowhead Highways waren zwar nicht so der Knaller, um mal ein paar Tage zurückzuschalten aber richtig schön. Vor allem da wir bestes Wetter hatten.
Morgen geht es endlich in die Rockies, da wird es dann wohl wieder spektakulärer.

13-09-11 Yellowhead die Zweite

Es ging wieder ein paar Kilometer weiter auf dem Yellowhead Hwy. Ab und zu organisieren wir uns bei Tanken auch noch zwei “Large Coffees bzw. Hot Chocolate”. Lässige 700ml die super in die Halter der Mittelarmlehne des Autos passen.

Zuerst wollten wir am Francois Lake campen, dieser Campground bzw. PP stellte sich allerdings als ungeeignet heraus. Sind daher weiter nach Beaumont PP, der lag zwar ziemlich nah am Hwy, aber dennoch sehr schön am Fraser Lake. Wir waren recht früh da und so konnten wir das schöne Wetter richtig gut nutzen.

13-09-10 Yellowhead Highway

Irgendwie hatten wir keine Lust nach Prince Rupert an den Pazifik zu hetzten. Daher haben wir uns ein wenig Zeit für die Transferpassage in die Rockies genommen. Den Yellowhead Highway East fahren wir jetzt ganz entspannt in kurzen Etappen in drei Tagen. Erstes Ziel war erstmal ein Safeway in Smithers, um unsere Vorräte wieder aufzufrischen. Den Nachmittag und Abend haben wir am Thyee Lake verbracht, dort war auch unser Camp.
Das Wetter ist mittlerweile aufdringlich gut, um nicht zu sagen zu gut. Wir haben hier eher mit 18-20°C gerechnet. Aktuell steht die Temperatur bei 28°C …. und die nächsten Tage soll es nicht “besser” werden.