13-09-13 Endlich in den Rockies

Morgens früh aufgebrochen, in McBride noch ein paar Kleinigkeiten besorgt und dann endlich in die Rockies gekommen.
Als erstes lag im wahrsten Sinne des Wortes gleich mal der Höhepunkt vor uns. Es ging geradewegs auf Mount Robson zu. Genial bei bestem Wetter direkt auf den höchsten Berg der kanadischen Rockies zuzufahren. Gelungener Einstieg :-) Das Lager haben wir genau vor dem Berg aufgeschlagen. Am nächsten Morgen, wenn es noch kühl ist, wollen wir zu Lake Kinney laufen.

Comments (0)

› No comments yet.

Pingbacks (0)

› No pingbacks yet.