13-09-19 Rockies wie im Traum

So, der letzte Tag war ja ziemlich bescheiden. Heute soll das Wetter deutlich besser werden. Morgens hingen zwar noch ein paar Wolken in den Bergen, aber dennoch sah es schon sehr erfreulich aus. Wir sind am Vormittag erstmal auf den Highwood Pass hoch. Dort lagen schon die ersten 10cm Schnee des nächsten Winters. Die Struktur der Berge kam durch den Neuschnee sehr schön raus und davon abgesehen sah es einfach toll aus.
Ein paar Kilometer nach dem Pass war leider die Strasse gesperrt. Das Unwetter vom Juni, extremer Regen, hatte die Strasse ruiniert. Das Unwetter hatte ja auch dazu geführt, dass grosse Teile von Calgary überschwemmt waren, was bisher extrem selten vorkam. Und Calgary ist gut 150km entfernt.
Der Tag im Kananaskis Country war wirklich toll, so habe ich mir immer die Rockies vorgestellt. Und vor allem ist hier bei weitem nicht so ein grosser Andrang wie in Banff, Lake Louise oder Jasper. Naja, so ein super Geheimtip ist es jetzt auch wieder nicht. Alle Campgrounds im Peter Lougheed PP haben zusammen über 500 Stellplätze. Ganz alleine ist man dann doch nicht.

Comments (0)

› No comments yet.

Pingbacks (0)

› No pingbacks yet.